Gute Gründe uns zu buchen ...


Fair Play


Faire Kurse sind uns wichtig. Unsere Partner und Kursleiter bieten beste Leistung, die wir sehr gut honorieren. So wird z.b. der Zimmerpreis vom Gastgeber an unsere Teilnehmer durchgereicht. Bei uns wird der Gastgeber nicht bis zu 50% seiner Zimmerpreise gedrückt. Unser Motto: voller Preis = volle und beste Leistungen für unsere Teilnehmer.

 

Auch die Kursleiter werden gut bezahlt und dadurch ist ihnen ein normaler Lebensstandard möglich. Viele Kursleiter werden von den großen Veranstaltern so schlecht bezahlt, dass diese unter der Armutsgrenze (750,- Euro im Monat) leben müssen und das, obwohl sie oft monatlich auf über 160 Arbeitsstunden kommen.

 

Ihr als Kursteilnehmer erhaltet somit beste Leistung auf fairer Basis!

 

 

Für die Ärmsten dieser Welt


Schulprojekt in Nepal
Schulprojekt in Nepal

 

Die meisten Veranstalter sind auf Gewinnmaximierung aus. Wir versuchen möglichst viel von unseren Einnahmen mit den Ärmsten dieser Welt zu teilen.

Das ist für uns gelebte Ethik!

 

Logo der Govinda Stiftung
Logo der Govinda Stiftung

 

 

5 - 10 % vom Kursbeitrag, je nach  höhe der Teilnehmeranzahl pro Kurs, gehen bei jeder eurer Buchung an die Govinda Stiftung e.V. Dieses Geld wird verwendet, um die ärmsten Kinder in Nepal zu unterstützen, damit auch diese die Möglichkeit auf ein menschenwürdiges Leben bekommen

Kurse in der Kleingruppe


Bergstille in der Kleingruppe
Bergstille in der Kleingruppe

 

Unsere Gruppen sind klein und persönlich, von 4 Personen min. bis max. 18 Personen. Unsere Kursleiter sind bestens ausgebildet zu den jeweiligen Themen, die sie leiten.Beim Wandern und den Impulsen in der Natur ist ein starkes persönliches Erleben der Natur in der Kleingruppe möglich. Auch im Seminar ist durch die Kleingruppe eine individuelle und persönliche Arbeit möglich.

Auch unsere Unterkünfte sind kleine Familienunternehmen, die persönlich geführt werden, keine Massenabfertigung.