Lu Jong Kompakt Kurs

Verkörperte Achtsamkeit: Embodied Mindfulness - Tibetisches Heilyoga

Lu Jong Übungen ergänzen den Meditationskurs im Oberallgäu
Übungen aus dem Lu Jong ergänzen den Meditationskurs

Heiße Dich willkommen Zuhause im Körper!
Die auf der tibetischen Medizin basierende meditative Bewegungslehre „Lu Jong“ wird in Tibet seit 8000 Jahren zur Heilung von Körper und Geist genutzt.

 

In diesem Kompaktkurs erlernen Sie die 21 Hauptübungen des Lu Jong nach dem Arzt und Gelehrten Tulku Lobsang. Vertieft wird die Wirkung des Lu Jong durch Sitzmeditation und  individuelle Auszeit zwischen den Einheiten.

 

Lu heißt Körper, und Jong bedeutet Training oder Transformation.


Durch die Praxis von Lu Jong lösen wir Blockaden in den  Meridiaden und fördern unser Bewußtsein sowie den Energiefluss im Körper. Somit wird Lu Jong als ganzheitliches, ausgleichendes Gesundheitstraining angesehen.

 

Die hauptsächlichen Inhalte bestehen aus fünf Gruppen von Bewegungen (Lu Jong 1) und Meditationseinheiten.

Die Übungsabfolgen finden im Stehen und im Sitzen statt (je nach Übung).

Unterkunft während des Seminars: Hotel Sonnenbichl****

Das Hotel Sonnenbichl **** im Allgäu nahe Oberstdorf befindet sich in einer idyllischen Alleinlage. Das familiär geführte Hotel, dessen Hausberg das Rubihorn/Fischen ist, bietet Entspannung und Erholung in mitten der Berge. 

 

Ein Wellnesshotel, in dem moderne Ansprüche und traditionsbewusste Gastlichkeit eine einladende Atmosphäre bilden. Die besten Voraussetzungen für ein paar Tage Auszeit mit Meditation.

Lage & Anreise

Dieser Kurs findet in Langenwang Oberallgäu statt. Langewang gehört zur Gemeinde Fischen im Oberallgäu und ist über kurze Anfahrtswege leicht erreichbar.

Hotel Sonnenbichl****, Langenwang (Fischen/Oberallgäu)
Hotel Sonnenbichl****, Langenwang (Fischen/Oberallgäu)

COVID 19-Informationen: Die Sicherheit unserer Teilnehmer ist uns wichtig. Hier finden Sie die Informationen zu den Maßnahmen im Hotel Sonnenbichl.

Die Zimmer im Sonnenbichl

Die Hotelzimmer sind gemütlich, modern oder landestypisch eingerichtet. Sie haben die Wahl zwischen Einzelzimmer-Komfort oder Doppelzimmer-Komfort mit Balkon und Bergblick (Nord- oder Südausrichtung).

Sie können die Zimmer am Anreisetag ab 15.00 Uhr beziehen und am Abreisetag bis 11.00 Uhr vormittags nutzen. Bei einer Nutzung nach 11.00 Uhr fallen weitere Unterkunftskosten im Hotel an.

Die Verpflegung

Gekocht wird mit erstklassigen Produkten aus der Region und mit viel frischem Gemüse und Kräutern, welche saisonal angepasst gewählt werden. Ebenfalls verfügt das Haus über eine sehr gute vegetarische und vegane Küche und legt Wert auf regionale Produkte. Bei einer Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit nimmt das Hotel Rücksicht und kreiert Ihnen schmackhafte Alternativen.

 

Während des Wochenseminars erhalten Sie eine Halbpension. Diese beinhaltet:

  • Reichhaltiges Frühstücks-Buffet 
  • Abends leichtes 5-Gang Menü zur Auswahl

Mittags steht nach Wunsch das À-la-Carte-Restaurant im Haus zur Verfügung.

Wellness und Entspannung

Ab 16.00 Uhr nach dem Seminar können Sie sich ganz dem Wellnessbereich widmen und erholsame Momente genießen. Im "Vitaldörfle" erwartet Sie ein Innenpool (ca. 29 °C), eine original Finnische Sauna mit Galerie, eine Bauernsauna mit Kräuterdampf und Tannennadel- oder Heuboden.

Außerdem verfügt der Wellnessbereich über einen Freiluftbereich mit Eisloch und Schwalldusche, Erlebnisduschen mit Tropenregen und Eisnebel, eine Infrarotkabine, eine Ruhestube mit holzgebeiztem Specksteinofen und Softpackliegen.

 

Massagen, Ayurveda- und Kosmetikbehandlungen können die Sie  vor Ort im Hotel buchen.

Der Seminarraum

Heller und freundlicher Seminarraum (Beispielseminarraum) für den Lu Jong Kompakt Kurs im Oberallgäu
Heller und freundlicher Seminarraum (Beispielseminarraum)

Das Haus verfügt über zwei helle und sehr schöne Seminarräume. Diese sind jeweils mit einem Parkettboden und einem Teppichboden versehen und bieten genügend Raum, um sich wohl zufühlen.

Teilnehmerstimmen zum Lu Jong Kompakt Kurs im Allgäu

Lieber Florian,
obwohl ich schon an vielen Kursen zu diesem Thema teilgenommen habe, war der Lu Jong Kompaktkurs bei dir doch etwas ganz besonderes!
Zum einen sehe ich als Osteopathin natürlich zuerst die strukturellen Auswirkungen auf den Körper und ich muss sagen, ich kenne wenige Techniken, die so gezielt und intensiv auf die Faszien wirken. Die daraus resultierende bessere Beweglichkeit (Durchblutung,
Lymphabfluss...) hat sich schon im ersten Teil der Woche bemerkbar gemacht.
Zum anderen gibt es natürlich auch noch andere Ebenen im Körper, die durch diese jahrtausende alten Techniken intensiv beübt werden.
Daraus entstehen oft tiefgreifende Erkenntnisse/ Erlebnisse, die ich leider nur sehr schwer beschreiben kann. Ich denke aber, jeder der sich darauf einlässt hat die Möglichkeit, diese Erfahrung mit sich selber zu machen. Auch ohne jede Art von Vorkenntnissen.
Das Lu Jong viel mehr ist als nur "Bewegungsübungen" hast du uns mit deinem fundierten Wissen auf eine spannende Art und Weise erleben lassen und auch in den theoretischen Teilen näher gebracht. Das Skript zum Kurs hat die ganze Sache noch abgerundet und ist super, um zu Hause weiter üben zu können.
Das mal wieder von der netten Organisation bis zum Hotel alles super geklappt hat, braucht man bei eurem Team fast schon gar nicht mehr erwähnen. Und der beste Lehrer der Welt bist du sowieso ;-) ALso, ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Kurs ...
Alles LIebe ans ganze Team!
Heidi, April 2022

Der Kompaktkurs Lu Jong mit Florian Geis war aus zweierlei Gründen für mich ein Glückstreffer. Zum einen war die Technik des tibetischen Heil Yogas für mich, als Yoga Lehrerin eine neue und sehr tiefgreifende Erfahrung. Die Übungsabfolgen erfordern Konzentration und Geduld, den Körper immer mehr in die Erfahrung zu bringen. Das Reinigen und Innehalten nach jeder Übung war enorm hilfreich, um die körperliche, mentale und emotionale Befindlichkeit zu überprüfen.
Das Üben der einzelnen Lu Jong Abfolgen macht Spaß, das Verfeinern der Bewegungsabläufe bindet den Geist. Ruhe im Geist, Körper in Balance, Glück im Gemüt.
Zum anderen ist Florian ein authentisch Praktizierender, mühelos nimmt er dich mit in die Welt des Lu Jong und in die Stille der tibetischen Meditationen. Eine Erfahrung, die verändert und das eigene Potenzial zum Leuchten bringt.

Katharina Malu aus Ulm, April 2022

Ihre Lu Jong Kompakt Kurs enthält

  • 5 Übernachtungen im Einzelzimmer Komfort (ohne Balkon) bzw. Doppelzimmer Komfort (mit Nord- oder Süd-Balkon)
  • 5 mal Halbpension mit einer Auswahl von Gerichten (reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends leichtes 5-Gang Menü)
  • Nutzung des kompletten Wellnessbereiches, Innen und Außenbereich "Vitaldörfle" mit Innenbecken
  • täglich ca. 4-5 Std. Körperübungen Lu Jong und Übungen mit Achtsamkeitsmeditation zur Vertiefung und Unerstützung der Körperübungen
  • Möglichkeit zum Einzelgespräch und vertiefende Vorträge zu Lu Jong
  • Zusätzliche Seminarunterlagen + mp3-Dateien für zu Hause zum Fortführen und Vertiefen
  • In den freien Zeiten können Sie selbstständig die Bergwelt des Oberallgäus erkunden oder Ihre Zeit mit Nichts-Tun genießen

Min.-/Max.-Teilnehmer 4/14 Personen

Alle Details zum Seminar

Download
Lu Jong Kompaktkurs Detailplan und Ablauf
Detailinformationen + Kursplan
Detailplanung Lu Jong Kompaktkurs 2022.p
Adobe Acrobat Dokument 286.7 KB

Termine & Preise 2022

11.09. - 16.09.2022

findet garantiert statt

1170,- € Einzelzimmer-Komfort                          
1220,- € DZ-Komfort Nordbalkon als Einzelzimmer
1280,- € DZ-Komfort Südbalkon als Einzelzimmer
1120,- € DZ-Komfort Nordbalkon für zwei Personen p.P
1170,- € DZ-Komfort Südbalkon für zwei Personen p.P

Warteliste

13.11. - 18.11.2022

findet garantiert statt

1065,- € Einzelzimmer-Komfort                          
1145,- € DZ-Komfort Nordbalkon als Einzelzimmer
1195,- € DZ-Komfort Südbalkon als Einzelzimmer
1060,- € DZ-Komfort Nordbalkon für zwei Personen p.P
1120,- € DZ-Komfort Südbalkon für zwei Personen p.P


Alle Preise verstehen sich zzgl. der ortsüblichen Gästetaxe von 2,50 € pro Person/Tag.